Redaktionsbewertung

Einbetten Driver Genius Download

Userurteil

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 98/Me/NT/2000/XP/Vista/Win 7/Win 8
Dateigröße:
10,8 MB
Aktualisiert:
22.04.2013

Driver Genius Testbericht

Jan Schultze von Jan Schultze
Automatisiertes Update der Gerätetreiber dank enormer Datenbank.

Funktionen

Unbrauchbare oder fehlerhafte Hardware-Komponenten im Rechnersystem hängen nicht zuletzt häufig mit fehlenden Geräte-Treibern zusammen. Vor allem bei älteren Computern wird die Suche nach dem geeigneten Treiber zur Herkulesaufgabe, zumal viele installierten Modelle oft nur ungenau oder gar nicht gekennzeichnet sind und man sich gerne mal lange Zeit abmüht, den passenden Treiber auf den Support-Seiten der jeweiligen Hersteller zu finden.

Für diesen Fall macht der Driver Genius zweifellos Sinn – dieser erspart dem User die lange Recherche und präsentiert sich als absoluter Experte in Sachen Treibersuche und –aktualisierung. Kein Wunder, greift das Programm doch auf eine Datenbank von mehr als 80.000 Hardware-Geräten zu, regelmäßig werden neue Einträge hinzugefügt.

Anhand des Programm-Menüs wird schnell deutlich, wie man vorzugehen hat: Los geht es mit dem Scanstart. Innerhalb weniger Sekunden bekommt der Nutzer die Bilanz vorgelegt: Wie viele Treiber wurden lokalisiert, wie viele von diesen haben dringend ein Update nötig. Die weiteren Features erlauben das Sichern, Wiederherstellen und das Deinstallieren nicht benötigter bzw. ungültiger Treiber. Über die Hardwareinfo erhält der Nutzer von der Grafikkarte bis zum Monitor alle wesentlichen Informationen über die bereits installierten Treiber. Zu den Besonderheiten des Driver Genius gehören u.a. eine integrierte Virensuche, ein 1-Klick-Prozess zur komfortableren Installierung neuer Treiber sowie eine Überwachung der Hardware-Temperatur, vor allem von CPU, Festplatte und Grafikkarte.

Die Demo-Version ist funktionslimitiert und ermöglicht zwar u.a. eine Diagnose über die Aktualität der installierten Treiber, jedoch kein anschließendes Update. Die Vollversion ist für knapp 25 Euro verfügbar.
Fazit: Hat man sich einmal Driver Genius auf dem Rechner installiert, dürfte man das Thema Treiber in sehr gute Hände gelegt haben: Dank der sehr ansprechenden Bedienungsfreundlichkeit, dank der schnellen Scan-Prozesse, vor aber dank einer enormen Geräte-Datenbank bleiben hier so gut wie keine Wünsche offen.

Pro

  • Enorme Datenbank an Geräten
  • Erkennt auch unbekannte Geräte
  • Ausführliche Hardware-Diagnostik

Contra

  • keine

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]